· 

Der Weg zur optimalen Produktlistung und ihre Bedeutung im Wettbewerb

Bei derzeit rund 17,5 Millionen (!) Prime-Abos in Deutschland sind mindestens 35 Millionen Menschen unmittelbar Prime-berechtigt und nutzen die Vorteile des bevorzugten Amazon-Kundenservices. Man könnte insofern eigentlich erwarten, ein gutes Produkt in Verbindung mit der einzigartigen Amazon-Reichweite führe immer zu großem Erfolg.

 

Schauen Sie sich die Amazon-Bestseller-Listen vieler Kategorien von Produkten des täglichen Gebrauchs an, und sie werden häufig feststellen, dass sich auf den vordersten Plätzen "Marken" befinden, von denen Sie noch nie im Leben etwas gehört haben. Sie werden diese Labels auch nicht im regulären Ladengeschäft finden! Wie kann das sein?

 

Vereinfacht gesagt gibt es auf dem riesigen Amazon-Marktplatz zwei große Gruppen von Markenanbietern. 

 

Die erste Gruppe stellen die herkömmlichen Marken dar, die mit klassischer Markenentwicklung über eine gewisse Bekanntheit ihrer Produkte in den für sie relevanten Vertriebskanälen verfügen. Aufgrund ihrer Bekanntheit werden solche Marken häufig ganz gezielt gesucht und gekauft. Dies funktioniert so allerdings in der Regel nur bei A-Marken (Samsung, Apple, Bose, Nike, Adidas, Lego) oder bekannten Marktführern in ganz bestimmten Produktnischen (wie Gardena bei Gartenzubehör oder HABA bei Holzspielzeug).

 

Die zweite Gruppe besteht aus Labels, die keine echten Marken im Sinne einer klassischen Marketinglehre darstellen, sondern die sich auf gezielte Amazon-Vermarktung spezialisiert haben. Ihre Stärke besteht in der Regel keineswegs in der Entwicklung nennenswert innovativer und differenzierungsstarker Produkte. Ihre Innovation und Stärke besteht vielmehr in ihrem Wissen um die Erreichung eines bestmöglichen Rankings für gattungsmäßige Produkte, was auch ohne Besonderheiten am Produkt in hohen Umsätzen resultiert.

 

Die Produkte werden nicht selten über Alibaba beschafft; dank verschiedener Gütesiegel und Handelsversicherungen gelingt die Identifizierung eines geeigneten Lieferanten ohne großes Risiko nahezu mühelos, selbst ohne jegliche Vorkenntnisse der Produkte. Die Folge sind immer mehr Anbieter in lukrativen Nischen.

 

Häufig erreichen solche Anbieter mit ausgefeilten Inhalten und gezielter Promotion eine hohe Anzahl von positiven Rezensionen, die bei Kunden weitaus mehr Gewicht haben wird als ein durchschnittlich bekanntes Markenprodukt mit wenigen oder mittelmäßigen Bewertungen. Preislich sind sie flexibler, da sie keinen Zwischenhandel betreiben.

 

Auf den Punkt gebracht: Markenqualität und Innovation konkurrieren auf Amazon mit detailoptimierter Content-Qualität um die besten Plätze. Insofern wäre es natürlich ideal, wenn ein innovativer Hersteller gleichzeitig auf Expertise und Umsetzungsstärke in Sachen Amazon-Content-Optimierung zurückgreifen würde.

 

Als spezialisierte Amazon-Agentur kümmern wir uns für Sie um die Optimierung Ihres gesamten Sortiments. Die Bausteine eines optimalen Listings sind:

  • Produkttitel
  • Aufzählungspunkte (sog. "Bullet Points")
  • Backend-Keywords
  • Produktbeschreibungen
  • A+ Content
  • Fotos
  • Videos
  • Auszeichnungen
  • Zertifikate

Hierbei kommt es darauf an, immer aus Kundensicht zu denken. Was sucht der Kunde und wie kann ich seine Wahrnehmung meines Produkts zu einem positiven Erlebnis machen und somit seine Kaufentscheidung begünstigen?

 

Mit Hilfe extrem leistungsstarker Tools analysieren wir das Suchverhalten der Kunden und beleuchten sowohl ganze Produktnischen als auch erfolgreiche Wettbewerbsprodukte in vielen verschiedenen Details. um für Sie im Ergebnis ein datenorientiertes und an der Kundennachfrage ausgerichtetes Listing mit dauerhaft starker Verkaufsleistung zu erreichen.

 

Flankiert werden sollten vor allem auch Produkteinführungen mit gezielt ausgerichteten PPC ("Pay per Click")-Kampagnen. Wie auf der Informations-Suchmaschine Google geht es bei der Produktsuchmaschine Amazon darum, sich die ersten Plätze auf der ersten Suchergebnisseite zu sichern und dafür möglichst wenig Geld auszugeben. 

 

Wie zu allen Themenfeldern beraten wir Sie gerne bei der Umsetzung.